Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Vorspeisen, Suppen Lombardische Suppe
Zutaten * 500 g Möhren * 50 g Butter * 1/2 l Bratenbrühe * 1 Zweig Thymian * Salz * Pfeffer * 50 g geriebener Emmentaler * 1 Nelke * Zimt * Safran * Muskat * 1/2 l weisser Traubensaft * 3-4 Eidotter Herstelllung Die geputzten und feingeschnittenen Möhren in der Butter andünsten. Die Bratenbrühe angiessen und ca. 15 Minuten kochen. Dabei Thymian zugeben, salzen und mit Pfeffer würzen. Wenn die Möhren gar sind, Käse, Gewürze und Traubensaft sowie das verquirlte Eidotter unterziehen. Die Suppe nochmals kurz aufwallen lassen (nicht mehr kochen) und servieren. * nach einem Rezept des Bartolomeo Scappi, dem Leibkoch von Papst Pius V.

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Sporternährung - Sport Tipps Ernährung - Neue Antwort erstellen





chester
Gast






BeitragSo Dez 25, 2005 4:46 pm   Wer hat Ernährungstips für Leistungssportler?    Antworten mit Zitat      



hallo beisammen,
welche Ernährung soll man beim Sport machen? Wer hat Tipps über die Ernährung für mich. Ich mache Leistungssport und fühle mich immer danach nicht mehr so fit. Sollte man viel Obst und Gemüse essen, vor und nach einem Wettkampf.
Bitte könnt ihr mir helfen in der Sache!

danke!
chester



ahmet
Gast






BeitragSo Dez 25, 2005 4:54 pm   Sport Tipps Ernährung    Antworten mit Zitat      



Hallo zusammen!
Im Allgemeinen ist also der Energiebedarf des Sportlers erhöht. Dies gilt insbesondere bei Leistungs- und Hochleistungssportlers. Hier kann der Energieverbrauch kurzzeitig auf über 8000 kcal/Tag ansteigen. Jedoch sind diesen Energiemengen physiologische Grenzen gesetzt. Bei Breitensportlern ist der Energiebedarf nur unwesentlich erhöht. Als Maßstab für die Energiezufuhr kann hier das Körpergewicht dienen. Grundsätzlich gilt, zu wenig Energie führt zur Gewichtsabnahme, zu viel Energie führt zu einer Gewichtszunahme. Da die Leistungsfähigkeit mit der Größe der Glykogenspeicher zusammenhängt, ist die ausreichende Zufuhr von Kohlenhydraten.


cu,
ahmet



Abnehmen - Diät - Sporternährung - Sport Tipps Ernährung - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum