Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Eintöpfe, Aufläufe Schales / Dippelappes (Saarländische Spezialität)
Zutaten * 2 kg Kartoffeln * 2 Stangen Lauch * Salz, Pfeffer * 1 Ei * 250 g Dörrfleisch Herstelllung Über Kilojoule (Kalorien) und sonstige Inhaltsangaben (Fett, Eiweiss, Kohlenhydrate usw.) war bei der Erfindung dieser saarländischen Spezialität noch nichts bekannt. Soll, je nach Hunger für 4 - 6 Saarländer reichen. >>> Schales <<< Die rohen Kartoffeln (es müssen saarländische sein !!) reiben und fest ausdrücken. Das Ei und den feingehackten Lauch untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dörrfleisch in kleine Würfel schneiden und in einem Gussbräter!! auslassen. Die Kartoffelmasse einfüllen. Den Bräter in den vorgeheizten Backofen schieben. Bei 200 °C 2 Stunden backen bis der Schales knusprig braun aussieht. Zur Verfestigung der Masse kann man unter den rohen Teig einige Esslöffel Mehl unterrühren (so kann man sich auch das Ausdrücken sparen, nur mehr Mehl untermischen). Den fertigen Schales serviert man mit Apfelmus oder gekochten Birnen. >>> Dibbelabbes <<< Los gehts wie beim Schales. Aber statt i m Backofen wird das ganze a u f dem Ofen gegart. Etwa 30 - 40 Minuten kochen, dabei die sich auf dem Boden des Bräters bildende Kruste öfter ablösen und wenden. Stichworte Auflauf , P4

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - gesunde Ernährung - Trennkost Speiseeis - Neue Antwort erstellen





alkahn
Gast






BeitragMi Feb 22, 2006 3:06 pm   Muss man bei Trennkost immer auf Speiseeis verzichten?    Antworten mit Zitat      



Hi...
was ich vor kurzem in einem Forum für Ernährung gelesen habe ist ja nicht zu fassen, da wird von Trennkost und Speiseeis berichtet. Eine richtige Verteufelungs Heztjagd wurde da unnötigerweise angezettelt. Ich glaub die ticken nicht mehr ganz richtig. Ich sehe nicht ein warum ich mein ganzes Leben lang auf Speiseeis verzichten soll ebenso auf Kaffee und wenn dann nur mit Kaffeesahne. Das geht doch zu weit?
bye bye
alkahn



topsi
Gast






BeitragMi Feb 22, 2006 3:42 pm   Trennkost Speiseeis    Antworten mit Zitat      



hallo beisammen,
den Verzicht von leckerem Speiseeis würde ich nicht schaffen die Einhaltung einer Trennkost Diät würde mir bis auf diesen Punkt schon gelingen. Aber wie Du schon gesagt hast, kann man das ja ganz schön übertreiben. Wenn Du Eis unbedenkenlos essen möchtest und dabei gesund leben möchtest, mach Dein Eis doch selber. Du kannst die Dosis des Zucker reduzieren und ein richtiges leckeres Fruchteis kreiren. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt und gegen ein Fruchteis mit Vitaminen ist nichts einzuwenden, oder?
liebe gruesse
topsi



Abnehmen - Diät - gesunde Ernährung - Trennkost Speiseeis - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum