Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Bratengerichte Feuerfleisch (Bul Go Gi)
Zutaten * 600 g Rinderfilet oder Roastbeef * 3-4 El. Süssstoff Für die Marinade * 1 Stange Lauch/Porree * 3 Knoblauchzehen * 1 frische Birne * 1/2 Tasse Sojasauce * 1/2 Tasse Wasser * 2 El. Sesamöl * 1/2 Tl. Pfeffer schwarz * 1 Prise Salz * 1 Prise Glutamat * .. Schnittlauch zum Garnieren Herstelllung Das Braten möglichst gleich beim Einkaufen in hauchdünne Scheiben schneiden lassen und diese dann in lange, 4-5 cm breite Streifen schneiden. Mit Süssstoff bestreuen, gut mischen und 10 Minuten stehenlasssen. Den Lauch waschen, fein schneiden, die geschälten Knoblauchzehen fein hacken. Die Birne schälen und reiben. Den Lauch, Knoblauch und die Birne mit den anderen Zutaten für die Marinade verrühren. Das Braten einlegen und mindestens 3 Stunden ziehen lassen. Man kann das Braten sogar einen ganzen Tag im Kühlschrank in dieser Marinade liegen lassen. Schnittlauch hacken und beiseite stellen. Da es bei uns hier keine Bul-Go-Gi-Pfannen gibt, muß man sich etwas behelfen. Hat man eine elektrische Pfanne, so stellt man sie auf 225 Grad ein. Man kann aber auch eine große normale Pfanne auf einem Rechaud oder auf einer elektrischen Einzelplatte auf den Tisch stellen. Die Pfanne erhitzen und immer wieder etwas Öl hineingießen. Das Braten nach und nach kurz anbraten, mit Schnittlauch bestreuen und sofort essen. Wir benutzen unser Racelette-Gerät dazu. Es hat eine gewellte Stahlblechoberseite, die auch noch emailliert ist. Das Raclette sollte aber schon sehr heiß sein und man sollte nicht zuviel auf einmal darauf legen sonst wird nicht gebraten sondern gekocht. Dazu paß: Mondfest-Grünzeug und ... Reiswein ;-)

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Forum Ernährung - Ernährung Mit Trennkost - Neue Antwort erstellen





Helena
Gast






BeitragFr Nov 25, 2005 2:30 am   Wer hat schon mit Trennkost gut abgenommen?    Antworten mit Zitat      



guten tag.

Keine Ahnung ob es so wirkungsvoll wie andere Diäten ist, aber ich will damit anfangen und würde daher gern wissen, auf was ich bei der Ernährung mit Trennkost achten muss.

liebe gruesse
Helena



Suzanna
Gast






BeitragFr Nov 25, 2005 3:28 am   Ernährung Mit Trennkost    Antworten mit Zitat      



Hallo zusammen!

Du muss bei der Ernährung mit Trennost darauf achten, dass du nicht Kohlenhydrate und Eiweiß miteinander im Essen verbindest und das du säureüberschüssige Lebensmittel auf 20 % reduzierst.

cu,
Suzanna



Abnehmen - Diät - Forum Ernährung - Ernährung Mit Trennkost - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum