Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Bratengerichte Lammrücken I
Zutaten Für 4 Personen * 1 kg Lammrücken * Herbes de Provence (Trockenkräutermischung) * Salz * Pfeffer * 5 Knoblauchzehen * 50 g Butter Herstelllung Den Lammrücken häuten, die auf der Unterseite liegenden kleinen Filets herausschneiden und beiseite legen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Lammrücken mit den Kräutern, Salz und Pfeffer einreiben. Dann vorsichtig an fünf Stellen einstechen und die geschälten Knoblauchzehen hineinstecken. In einen Bräter oder auf ein Backblech mit Rand legen, eine halbe Tasse Wasser zugießen und die Butter in Flocken auf dem Lammrücken verteilen. In den heißen Backofen schieben und etwa 30 Minuten braten. Nach 15 Minuten die Filets dazulegen. Die Länge der Garzeit hängt davon ab, ob man das Braten rosa oder ¯durch« essen will. Ich finde, daß Lamm rosa am besten schmeckt. Wenn Sie es eher durchgebraten mögen, lassen Sie es noch zehn Minuten länger im Ofen (die Filets aber immer erst 15 Minuten vor Garzeitende zugeben). Tip: Wenn der Lammrücken nicht sehr gut abgehangen ist empfiehlt es sich, ihn vorm Braten 24 Stunden lang in Öl und etwas Rotwein zu marinieren. Am besten geht das in einem Gefrierbeutel. Dazu kommen die Knoblauchzehen (statt sie ins Braten zu stecken) und die Trockenkräuter. Der Rücken wird nach dem Marinieren, also erst kurz vor dem Braten, gesalzen *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Forum Ernährung - Ernährung Muskeln - Neue Antwort erstellen





limette
Gast






BeitragDi Jan 31, 2006 11:20 pm   Welche Ernährung brauchen die Muskeln    Antworten mit Zitat      



Hallo,

ich will meinen Körper auf Vordermann bringen, denn bald gehe ich wieder oft ins Freibad. Deshalb meine Frage, was für Ernährung die Muskeln brauchen, damit sie wachsen.

liebe gruesse
linus



ille
Gast






BeitragMi Feb 01, 2006 12:19 am   Ernährung Muskeln    Antworten mit Zitat      



Hi...

Also Muskeln nur durch Ernährung zum Wachsen zu bringen, wird lange dauern. Du kannst es probieren, wenn dann mit sehr viel Proteinen, aber du wirst schon noch mehr tun müssen, ich denke da an Fitnesstraining eben.

cu,
ille



Abnehmen - Diät - Forum Ernährung - Ernährung Muskeln - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum