Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Geflügelgerichte Gänsebraten zweimal serviert (2)
Zutaten Fortsetzung * Beginn siehe Teil 1 Herstelllung Herstelllung Des Ravioliteigs Mehl und Griess vermischen. Die restlichen Zutaten mit einem Schneebesen vermengen und beides zusammen in einer Schüssel verkneten. Je nach Konsistenz etwas Wasser dazugeben, abdecken und 30 Minuten ruhen lassen. Den Teig sehr dünn ausrollen. Herstelllung Der Fuellung Magen und Herz sowie die Schalotten würfeln. Magen und Herz mit Salz und Pfeffer würzen und kurz anbraten. Die Schalotten anschwitzen und mit den Innereien vermischen. Kleine Häufchen der Masse auf den dünn ausgerollten Teig geben und rund ausstechen. Die eine Hälfte des Runds mit Ei bestreichen und die Ravioli zu einem Halbmond zusammendrücken. Die Ravioli in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten ziehen lassen. Die Leber braten, in vier gleiche Tranchen schneiden und mit den Ravioli in der Suppe anrichten. Herstelllung Der Äpfel Alle Zutaten miteinander vermischen. Von den Äpfeln den Deckel abschneiden, das Kerngehäuse ausstechen und die Äpfel mit den übrigen Zutaten füllen. Den Deckel wieder aufsetzen und die Äpfel kaltstellen. Vor dem Servieren je nach Grösse 20 bis 30 Min. bei 220°C im Backofen braten. Herstelllung Der Reibeknoedel Die rohen Kartoffeln reiben und mit einem Tuch trocken auspressen. Die sich absetzende Stärke zurückbehalten. Die gekochte Kartoffel abkühlen lassen und zu der Masse reiben. Kartoffelmasse würzen, das Ei und die Stärke zugeben und zu Knödel formen. Diese in kochendes Salzwasser werfen und etwa 20 Minuten ziehen lassen. Für die Sauce den passierten Fond mit dem Rotwein auf circa ein Drittel reduzieren. Anrichteweise 1. Gang Die Brüste auslösen und teilen, mit Blaukraut und Knödel sowie der Rotweinsauce servieren. 2. Gang Die Keulen auslösen und warmstellen. Auf vier Portionen aufteilen, ohne Knochen mit dem Bratapfel anrichten, etwas Sauce zugeben und servieren.

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Diät Forum - Wasserdiät - Neue Antwort erstellen





andreas
Gast






BeitragFr Feb 10, 2006 11:41 pm   Die Wasserdiät und ihre Erfolge.    Antworten mit Zitat      



Hallo zusammen!

Eine Freundin meinte, mit dieser Wasserdiät große Erfolge in kürzester Zeit erzielt zu haben. Ich habe sie persönlich nicht gesehen, aber kann das stimmen?

bye bye
andreas



tuffy
Gast






BeitragSa Feb 11, 2006 12:34 am   Wasserdiät    Antworten mit Zitat      



hallo!

Da wird sie schon Recht haben, denn bei der Wasserdiät wird normal ja für ein paar Tage nichts gegessen, sondern nur getrunken und da verliert man natürlich schnell an Gewicht. Wie gesund das ist, ist eine andere Frage...

liebe gruesse
tuffy



Abnehmen - Diät - Diät Forum - Wasserdiät - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum