Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Bratengerichte Gefüllte Paprika
Zutaten * 4 Paprikaschotten rot * 2 Möhren * 1 große Zwiebel * 1 Ei * 300 g Rinderhackfleisch * 1/2 Tl. Cayennepfeffer * 1 Tl. Kräutersalz * 200 g Champignons * 1 El. Olivenöl kaltgepreßt * 1/4 l Gemüsebrühe vegetabil * 3 El. Bindemittel pflanzlich * 4 El. Sahne süß * 1 Basilikumzweig Herstelllung Von den Paprikaschotten jeweils einen Deckel abschneiden und die Kerngehäuse entfernen. Die Schottenböden geradeschneiden, damit sie gut stehen. Das abgeschnittene Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Die Möhren schälen und sehr fein reiben. Die Zwiebel schälen und halbieren. Eine Hälfte sehr fein würfeln und zusammen mit den Möhren und dem Ei zum Hackfleisch geben. Alles gut mischen und den entstandenen Bratenteig mit Cayennepfeffer und Kräutersalz würzen. Die Paprikaschotten damit füllen. Die Champignons in Scheiben schneiden. Die zweite Zwiebelhälfte in Ringe schneiden. Das Öl in einem Bräter nicht zu stark erhitzen und die Champignons, die Zwiebelringe und den Paprika darin anbraten. Die gefüllten Paprikaschotten in den Bräter setzen und die Gemüsebrühe angießen. Alles zugedeckt bei mäßiger Hitze im geschlossenen Topf etwa 45 Minuten schmoren lassen. Nach Belieben das Bindemittel in die Sauce rühren, sie einmal aufkochen lassen und so binden. Die Sauce mit der Sahne verfeinern. Die Basilikumblätter in Streifchen schneiden und die Paprikaschotten damit garnieren. *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Ernährung Rezepte - Salatsauce Kalorienarm - Neue Antwort erstellen





pim
Gast






BeitragSo Dez 11, 2005 7:07 pm   Suche Rezepte für kalorienarme Salatsauce    Antworten mit Zitat      



Hallo zusammen!
da wir alle abnehmen möchten suche ich nun einige Rezepte für eine Salatsauce die Kalorienarm ist.
Ich habe da an euch gedacht, da ich im Netz nicht das richtige finden konnte. Ich denke doch dass die eine oder andere ein Rezept hat.
gruss!
pim



chikko
Gast






BeitragSo Dez 11, 2005 7:31 pm   Salatsauce Kalorienarm    Antworten mit Zitat      



Hi...
Kalorienarm eine Salatsauce ist nicht so einfach zu finden. Ich nehme meistens Quick & Dick kann direkt in kalte und warme Flüssigkeiten eingesträut werden.
1/4 TL Senf, 1 TL Salatkräuter z.B. Oregano, Basilikum, Thymian, 1 TL Gemüsebouillon, gekörnt, fettfrei
1/2 Zweibel, fein gehackt, 1/2 Zehe Knoblauch, gepresst,
4 EL Balsamicoessig, 2 EL Olivenöl, 1 dl Wasser,
2 TL Quick & Dick, Pfeffer, Paprika, evtl. Schnittlauch
liebe gruesse
chikko



eddi
Gast






BeitragMi Apr 04, 2007 8:35 am   kalorienarme salatsauce    Antworten mit Zitat      



hallo,

hier das rezept fuer eine leckere kalorienarme salatsauce:

man benoetigt eine suppenkelle!!!

2 suppenkellen magermilch (0,3% fett)
1 suppenkelle weinwuerzigen essig
1/2 suppenkelle maggi aus der flasche
1pck knorrfix salatgroenung gartenkraeuter
15 spritzer fluessigsuessstoff
etwas knoblauchsalz, je nach bedarf und geschmack,
das ganze mit schnittlauch verfeinern!!!


mmmmmmmmmmmmmmmmmhhhhhhhhhhhhhhh LECKER!!

Guten Appetit!!!


LG steffi



Abnehmen - Diät - Ernährung Rezepte - Salatsauce Kalorienarm - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum