Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Eintöpfe, Aufläufe Kartoffel-Spinat-Auflauf
Zutaten Für 4 Portionen * 300 g Spinat * 2 Scharlotten * 1 Knoblauchzehe * 1 Tl. Butter * 150 g Crème fraîche * Salz * weißer Pfeffer * 1 Pr. Muskat * 100 g mittelalter Gouda * 2 Eier * 650 g mehligkochende Kartoffel Für die Form * Butter Herstelllung Eine Auflaufform mit der Butter ausstreichen. Den Spinat waschen und gut abtropfen lassen, dann verlesen und die groben Stiele entfernen. Den Spinat in einem Topf geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen, dann hacken. Die Scharlotten und die Knoblauch schälen und fein würfeln, dann in der Butter glasig dünsten. Den Spinat und 50 g Crème fraîche unterrühren und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Käse reiben. Die restliche Crème fraîche mit den Eiern und dem Käse verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Backofen auf 210°, den Heißluftherd auf 190° vorheizen. Die Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Scheiben dachziegelartig in die vorbereitete Form schichten und salzen. Den Spinat darüber verteilen und mit der Käsecreme bestreichen. Den Auflauf auf der mittleren Schiene 50-60 Minuten goldbraun backen. Info: pro Portion 1800 kJ / 430 kcal; 16 g Eiweiß; 28 g Fett; 30 g Kohlenhydrate; 7 g Ballaststoffe

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Ernährung Rezepte - Diätsuppe - Neue Antwort erstellen





xerxes
Gast






BeitragMo Okt 10, 2005 11:56 am   Suche Rezept einer Diätsuppe mit Weißkraut    Antworten mit Zitat      



Hallo,
bei meiner Bekannten habe ich so eine tolle Diätsuppe gegessen. Die würde ich nun gerne selber machen. Ich weiss allerdings nicht was drin war, es hat aber sehr nach Weisskraut gerochen.
liebe gruesse
xerxes



annet
Gast






BeitragMo Okt 10, 2005 1:03 pm   Diätsuppe    Antworten mit Zitat      



guten tag.
Diese tolle Diätsuppe ist einfach Kohlsuppe, die kannst du superleicht nachkochen. Einfach einen Weißkohl in feine Streifen schneiden, dazu Karotten, Zwiebeln und ein paar Tomaten. Das ganze in etwa 2 Liter Gemüsebrühe kochen. Nicht salzen!! Kräuter nach Geschmack zugeben und fertig. Die Suppe reicht von der Menge für ein paar Tage aus. Guten Appetit.
danke!
annet



Abnehmen - Diät - Ernährung Rezepte - Diätsuppe - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum