Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Bratengerichte Kalter Hackbraten
Zutaten * 750 g gem. Hackfleisch * (Rind-, Schwein-, Kalbfleisch) * 100 g Weißbrot (ohne Rinde) * 150 ml warme Milch * 1 Ei * 1 Zwiebel oder Schalotte * 2 Knoblauchzehen * 1/2 Bd. Petersilie * 2 El. Pfefferkörner, eingelegte grüne * 1 El. Senf * 1 Tl. Salz * 10 g Butter, weiche * 1 El. Rosmarinnadeln Herstelllung Brot in kleine Würfel schneiden, in der Milch einweichen, dann mit einer Gabel fein zerdrücken. Hackfleisch, Brot, Ei, gehackte Zwiebel, Petersilie und Pfefferkörner, durchgepreßte Knoblauchzehen, Senf und Salz in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät zu einem Hackteig zusammenkneten. Den Teig in eine gefettete Kastenkuchenform füllen und glattstreichen. Die Oberseite mit weicher Butter bestreichen, mit Rosmarinnadeln bestreuen. Im Backofen garen. Schaltung: 190 - 210°C, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°C, Umluftbackofen 50 - 55 Minuten Den Hackbraten etwas abgekühlt aus der Form heben, über Nacht zugedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen. Den Braten in dünne Scheiben schneiden, mit Kräuter-Vinaigrette servieren. Dazu schmecken marinierte Tomaten und Weißbrot. 169 g Eiweiß, 125 g Fett, 63 g Kohlenhydrate, 8834 kJ, 2108 kcal. Herstelllungszeit 80 Minuten *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - besten Diäten - Diäten Heilfasten Rezepte - Neue Antwort erstellen





otto
Gast






BeitragFr Okt 28, 2005 3:10 pm   Nach vielen Diäten will ich jetzt Heilfasten ausprobieren    Antworten mit Zitat      



Hi...
nach vielen erfolglosen Diäten, bin ich nun beim Heilfasten gelandet. Es wurde mir von verschiedenen Leuten empfohlen, die damit viel Erfolg hatten.Wie sieht es da mit Rezepten aus?
danke!
otto



oasis
Gast






BeitragFr Okt 28, 2005 4:34 pm   Diäten Heilfasten Rezepte    Antworten mit Zitat      



Hallo,
beim Heilfasten sind die Rezepte nur am ersten Tag und dann erst wieder in der Aufbauphase intereessant. Da gibt es viele Bücher mit leckeren Anregungen dazu.Anders als bei anderen Diäten wird beim Heilfasten ja nichts gegessen und somit entfällt das lästige Abwiegen und Abmessen. Ich mache einemal im Jahr eine Fastenkur zur inneren Reinigung von Körper und Seele.
cu,
oasis



Abnehmen - Diät - besten Diäten - Diäten Heilfasten Rezepte - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum