Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Bratengerichte süss-saure Schweinerippchen
Zutaten * 500 g dicke Schweinerippe, 4 Teile * 1 Tl. Öl * 1 Tl. Tomatenketchup * 1 Tl. Tomatenmark * 1 Tl. Honig * 200 g Backobst * 2 Tl. Sossenbinder, dunkel * Petersilie; zum Garnieren * Salz, Pfeffer Herstelllung Rippchen unter fliessendem kalten Wasser waschen, mit Küchenpapier trockentupfen. Salzen und Pfeffern Das Öl in einer Deckelpfanne erhitzen und die Rippchen darin kräftig bräunen. Anschliessend herausnehmen. Den Tomatenketchup, das Tomatenmark und den Honig ins Bratenfett einrühren. Mit 1/4 l Wasser ablöschen und aufkochen lassen. Die Rippchen wieder hineinlegen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 50 Minuten schmoren lassen. In der Zwischenzeit das Backobst kurz abspülen und anschliessend in 1/8 l lauwarmen Wasser einweichen. Abtropfen lassen und nach 20 Minuten Schmorzeit zu den Rippchen geben. Nach Beendigung der Garzeit die Rippchen aus der Pfanne nehmen und warmstellen. Mit dem Schneebesen etwa 2 El. Sossenbinder in den Bratenfond einrühren, die Sosse herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken und und dann zusammen mit den Rippchen anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln die dekorativ mit Petersilie bestreut werden Herstelllungszeit etwa 75 Minuten Pro Portion ca. 1010 Kalorien *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - abnehmen Sport - Kalorienverbrauch Walking - Neue Antwort erstellen





beethoven
Gast






BeitragSo Jan 01, 2006 6:19 am   Wie hoch ist der Kalorienverbrauch beim Walking?    Antworten mit Zitat      



Hallo zusammen!
Meine Freundin behauptet, dass der Kalorienverbrauch beim Walking genauso hoch ist wie beim Joggen. Das kann ich nicht glauben, joggen ist doch viel anstrengender als Walking.
bye bye
beethoven



cat
Gast






BeitragSo Jan 01, 2006 6:28 am   Kalorienverbrauch Walking    Antworten mit Zitat      



Hi...
glaub das ja nicht. Der Kalorienverbrauch ist beim Walking sehr hoch, aber nur wenn man es auch richtig macht. Durch den Einsatz der Stöcke wird der ganze Körper in Bewegung gehalten. Das stärkt nicht nur die Ausdauer, sondern verbrennt auch jede Menge Kalorien. Und besser für die Gelenke ist es auch noch.
gruss!
cat



_homeloanforyou_


Angemeldet: 04.07.2006
Beiträge: 0
Wohnort: Ìîñêâà
Benutzer-Profile anzeigen

BeitragSo Jun 04, 2006 12:13 pm       Antworten mit Zitat      



hallo zusammen.....

ich hab kurz vor ostern mit walken begonnen....hab auch gehört und gelesen dass es viel effektiver sein soll als joggen und jede andere sportart da 90 prozent aller muskel beansprucht werden...natürlich sollte man das ganze mit einem pulsmesser ausführen da man ja fett verbrennen möchte und keine kohlehydrate....
ich konnte die letzten wochen leider nicht walken da ich über die treppe gestürzt bin und mir eine bänderzerrung zugezogen habe....
aber man soll angeblich pro stunde walken ca. 300 bis 500 kalorien verbrauchen....
ich finde walken toll.....weil es für übergewichtige einfach nicht zu belastend und doch sehr effektiv ist...
ich hab nur gehört dass man sich den rücken oder das kreuz kaputt macht wenn man es alle tage betreibt....kann mir dazu einer von euch was sagen....
danke...
lg renate



Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Abnehmen - Diät - abnehmen Sport - Kalorienverbrauch Walking - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum