Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Eintöpfe, Aufläufe Pie mit Gemüse und Poulet
Zutaten FUER DEN TEIG * 300 g Mehl * 150 g Butter * 3/4 Tl. ;Salz * 5 El. ;Wasser; eiskalt * -- vielleicht etwas mehr FUER DIE FUELLUNG * 150 g Sellerie; in kleine Stücke * 1 grosse Karotte; grob geraffelt * 250 g Fenchel; fein geschnitten * 250 g Lauch; in feinen Rädli * 150 g Pastinaken; feingeschnitten * 2 Kochbirnen * 150 g Speckwürfeli * 600 g Pouletbrüstli * 1 Lorbeerblatt * 4 dl Weisswein * 2 dl ;Wasser * 1 El. Sultaninen * 150 g Champignons; halbiert * 1 Tl. Sonnenblumenkerne * 1 El. Frischer Ingwer; gerieben * 1 Tl. Currypulver * ;Pfeffer * ;Salz * 1 El. Milde Sojasauce * 1 El. Rohzucker * 1 El. Butter FUER DIE SAUCE * 3 Boskopäpfel * 1 kleine Quitte * -- ODER * 3 El. Quittenkonfitüre * -- ODER * Quittenkompott; TK * 1 El. Rohzucker * ;Wasser * 1 1/2 dl Madeira * 20 g Butter Herstelllung Das Mehl für den Teig in eine Schüssel mit dem Salz geben. Die kalte Butter stückchenweise dazugeben und alles schnell zu einer griessartigen Mischung zusammen verarbeiten. Zuletzt das Wasser löffelweise beigeben, den Teig rasch zusammenfügen. Eine Kugel formen und zugedeckt eine Stunde kühl ruhen lassen. Die Gemüse rüsten. Den Weisswein mit Wasser, Lorbeerblatt und wenig Salz aufkochen und die einzelnen Gemüse darin kurz blanchieren. Mit einer Siebkelle die Gemüse herausfischen und beiseite legen. Den Gemüsefond auf 2 dl reduzieren (bezogen auf 4 servings). In einer Bratpfanne die Speckwürfeli braun braten, aus dem Fett nehmen und unter das blanchierte Gemüse mischen. Im gleichen Fett, mit noch etwas Öl, die in mittlere Stücke geschnittenen Pouletbrüstli kurz anbraten, mit Curry, frischem Ingwer, wenig Salz und Pfeffer würzen. Die Sultaninen, die Champignons und Sonnenblumenkerne daruntermischen und alles kurz durchbraten. Mit der Sojasauce ablöschen und zum Gemüse geben. In der gleichen Pfanne den Rohzucker und die Butter schmelzen, die geschälten und in dünne Scheiben geschnittenen Birnen darin leicht karamelisieren und die Pfanne vom Feuer nehmen. Das Gemüse-Braten-Gemisch in eine Auflaufform füllen, mit den Birnenschnitzen abdecken und mit dem eingekochten Gemüsefond befeuchten. Den Teig der Form entsprechend rund oder oval auswallen und die Form damit zudecken. Aus dem Teigrest eine lange dünne Wurst formen und als Rand um die Form legen. Bleibt noch etwas Teig übrig, wird der Teigdeckel mit Blättern oder Herzen garniert. In den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen schieben und für eine Stunde garen. Dunkelt der Teig zu stark, mit Alufolie abdecken. Für die Sauce die Apfel in Stücke schneiden und mit Quitte, Süssstoff und Wasser weich kochen; den Madeirawein zugeben, leicht mitkochen und alles durch ein Sieb streichen. Mit der Butter vermischen und heiss zur Pie servieren. * Anita Rauch, Sendung Siesta, Radio DRS, 05.01.1994 (o. 1993 ?)

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Abnehmen Forum - Kalorienliste - Neue Antwort erstellen





mcgyver
Gast






BeitragMo Feb 20, 2006 3:29 pm   Suche Kalorienliste    Antworten mit Zitat      



Hallo zusammen!

Ich habe mir vorgenommen auf mein Essen zu achten,und bräuchte daher eine Kalorienliste von einigen Gerichten.Könnt ihr mir da helfen?

gruss!
mcgyver



Fernando
Gast






BeitragMo Feb 20, 2006 4:43 pm   Kalorienliste    Antworten mit Zitat      



guten tag.

Also wenn du uns die Gerichte mal nennst,kann ich schauen ob ich dir dazu eine Kalorienliste geben kann.Ansonsten musst du dich weiter im Internet umschauen.

bye bye
Fernando



sivi
Gast






BeitragMo Feb 05, 2007 10:55 pm       Antworten mit Zitat      



hier schaue ich imemr nach: http://www. index-essen.de



Meerschaum


Angemeldet: 15.03.2007
Beiträge: 9

Benutzer-Profile anzeigen

BeitragMi März 21, 2007 3:28 pm   tabelle    Antworten mit Zitat      



Eine sehr gute Investition zum Abnehmen, aber auch einfach zum gesunden normalen kochen und essen, ist der Kauf einer guten Nährwerttabelle.

Die von G & U, also von Gräfe und Unzer kann ich sehr empfehlen, weil dort nicht nur Kalorien, Kohlehydrate und Fette, sondern auch die wichtigsten Vitame und Spurenelemente. pro Nahrungsmittel gelistet sind.

Ausserdem findet man in der Tabelle auch Nahrungsmittel, die oft in anderen nicht gelistet sind, weil sie aus dem asiatischen oder anderen exotischen Bereichen der Welt kommen.



Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Abnehmen - Diät - Abnehmen Forum - Kalorienliste - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum