Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Bratengerichte Geschnetzeltes Kalbfleisch Zürcher Gschnäzlets
Zutaten Für 8 Personen * 800 g erstklassiges fett- und * faserfreies Kalbfleisch aus der Nuß * Salz * Pfeffer aus der Mühle * etwas Mehl zum Bestäuben * 2-3 EL Butterschmalz * 300 ml Weißwein (ideal: ein trockner Schweizer) * 300-400 ml Schlagsahne * 1 TL Zitronensaft * 2 EL gehackte, glatte Petersilie Herstelllung 1. Bratpfanne vorbereiten wie bei der Rösti. Das quer zur Faser in dünne, maximal daumengroße Scheibchen geschnittene Braten salzen, pfeffern, mit dem Mehl hauchdünn einstäuben und im Butterschmalz portionsweise braten, bis es Farbe bekommen hat. Herausnehmen und warm stellen. 2. Den Bratenfond mit dem Weißwein ablöschen, etwas einköcheln lassen und die Sahne zugeben. Mit Zitronensaft, Salz und frischgemahlenem weißen Pfeffer abschmecken. Braten dazugeben, noch mal kurz erwärmen und mit etwas feingehackter Petersilie garnieren. Tip: Man kann auch blättrig geschnittene Champignons, Zwiebelwürfelchen, einen Hauch Paprika, sogar etwas Curry dazugeben. *

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Diätsuppen - Die Kohlsuppendiät - Neue Antwort erstellen





barney
Gast






BeitragSo Nov 20, 2005 6:48 am   Suche Infos über die Kohlsuppendiät    Antworten mit Zitat      



Hallo!
Ich möchte gern die Kohlsuppendiät machen. Habe schon viel darüber gehört und ein guter Freund von mir hat dadurch 7 kg abgenommen. Wer hat ein alltagstaugliches Rezept mit Tipps etc.? Schmeckt es denn? Ich bin normaler Weise sehr wählerisch beim Essen, aber mein Freund meinte es ist okay. Freue mich über Antworten.
Danke!
Barney



bayram
Gast






BeitragSo Nov 20, 2005 7:41 am   Die Kohlsuppendiät    Antworten mit Zitat      



Hallo Bayram,
Ich habe die Kohlsuppendiät letztes Frühjahr gemacht und lege ab und zu mal wieder ein paar Kohlsuppentage ein, wenn ich merke die Waage zeigt zu viel Wink
Es ist echt easy. Google einfach nachdem Begriff im Netz und Du bekommst alle Zutaten die Du für die Kohlsuppe brauchst. Besorg Dir einen großen bzw. riesengroßen Wink Topf und dann gehts los. Es schmeckt echt okay, würze die Suppe unbedingt gut. Reste kannst Du auch einfrieren. Ich habe die Kohlsuppendiät 7 Tage gemacht. Es wirkt!! Lass es Dir schmecken!!
Cu,
Bayram



Abnehmen - Diät - Diätsuppen - Die Kohlsuppendiät - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum