Gesund Abnehmen

Diäten - Ernährung - Abnehmen

Infos zur gesunden Ernährung, Diäten und Abnehmen

FAQ FAQ
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Benutzergruppen Benutzergruppen
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Einloggen f. private Mails Einloggen f. private Mails
Login Login

Neue Antwort erstellen





Eintöpfe, Aufläufe Brasilianische Feschuada
Zutaten Für 4 Personen * 500 g schwarze Bohnen, * notfalls auch Wachtelbohnen * 300 g Dörrfleisch * 200 g fetter Speck * 200 g nicht zu harte Salami * oder Cervelatwurst * 2-3 Brühwürfel * Mandiokamehl * 500 g Reis Herstelllung Die Bohnen über Nacht einweichen, Wasser abschütten. Zusammen mit dem Dörrfleisch in einen Dampfdrucktopf geben, gut mit Wasser bedecken, Brühwürfel dazu und ca. 1 Stunde garen. Mit Pfeffer, Salz und Gewürzen abschmecken. Leise weiterköcheln lassen. Den Reis wie gewohnt kochen. Den Speck würfeln und in einer Pfanne gut auslassen. Dann das Mandiokamehl dazugeben und leicht anrösten. Jeder bekommt erst Reis, dann von den Bohnen mit dem Dörrfleisch und nach Geschmack Mandiokamehl. Das Mandiokamehl sieht aus wie feine Semmelbrösel und schmeckt leicht süsslich. Je nach persönlichem Geschmack kann man noch gekochten Grünkohl dazureichen. Er wird nicht mit den Bohnen mitgekocht. Man kann auch Rippchen oder anderes Braten dazugeben, es muss nicht unbedingt Dörrfleisch sein. Herstelllung ca. 1 1/2 Stunden Stichworte News , News , Eintöpfe , Brasilianisch , Bohnen

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Ernährung Wechseljahre - Neue Antwort erstellen





heinz
Gast






BeitragMi Sep 28, 2005 5:08 am   Wie wichtig ist die Ernährung in den Wechseljahren?    Antworten mit Zitat      



hallo!
wie wichtig ist eine gute und gesunde Ernährung in den Wechseljahren? Kann ich da für meine Frau auch im Vorfeld schon was machen damit die Beschwerden nicht allzu schlimm werden? Ich danke euch schon jetzt!!
cu,
heinz



badboy
Gast






BeitragMi Sep 28, 2005 5:34 am   Ernährung Wechseljahre    Antworten mit Zitat      



hallo beisammen,
eine gute Ernährung in den Wechseljahren sollte neben Getreide, Soja, Gemüse und Obst enthalten. Diese können die Beschwerden mildern. aber am besten für deine Frau ist es sich mit ihrem Arzt darüber zu unterhalten.
gruss!
badboy



Abnehmen - Diät - Ernährungsforum - Ernährung Wechseljahre - Neue Antwort erstellen


Kontakt/Impressum